35 Jahre Weihnachtsbasar

Weihnachtsbasar 2018 - Biebesheim, Heidelberger Str. 30 - Samstag 24. November 2018 - Kreativer Weihnachtsschmuck, Adventskränze, Türkränze, Gestecke, Trödelmarkt, Kuchen- und Salatbar

Bereits zum 35. Mal in Folge veranstalten wir einen großen Weihnachtsbasar. Mit seinem vielfältigen Angebot ist dieser weit über die Ortsgrenze von Biebesheim bekannt. Bei den gemeinsamen Basteltagen bereichern sich Jung und Alt gegenseitig mit ihren Ideen. So entsteht geschmackvoller Advents- und Weihnachtsschmuck. Jedes Stück ein Unikat. Das Angebot reicht über zahlreiche Adventskränze, Gestecke und Türkränze in unterschiedlichen Farben bis hin zu anderem kreativen Weihnachtsschmuck. Viele verschiedene Handarbeiten aus Wolle und Stoff sind auch wieder zu haben. Traditionell gibt es selbstgebackenes Brot, Stollen, Kochkäse, Marmelade und Weihnachtsplätzchen. Christliche Literatur, Kinderbücher, Kalender und Weihnachtskarten bietet der Bücherstand.

Das kulinarische Angebot ist vielfältig: Kuchentheke, Salatbar und warme Speisen. Bereits draußen steigt der Duft von frischgebackenen Waffeln und alkoholfreier Punsch in die Nase. Alle Speisen können an festlich gedeckten Tischen in der Cafeteria eingenommen oder wahlweise auch mit nach Hause genommen werden.
Unser Trödelmarkt sowie der gut sortierten Bücherflohmarkt sind bei den Besuchern auch immer sehr beliebt.

Termin: Samstag, 24.11. von 9:30 Uhr bis 16:00 Uhr.

Mit dem Erlös werden u. a. soziale Projekte unterstützt. Das verheerende Erdbeben im Jahr 2010 auf Haiti hinterließ viele Kinder als Waisen zurück. Das Kinderhilfswerk Global Care unterstützt eine christliche Einrichtung „House of Hope“, wo diesen Kindern eine Heimat mit ganzheitliche Versorgung inklusiv schulischer Ausbildung geboten wird. Für die Erweiterung dieser Einrichtung wollen wir die Hälfte des Erlöses spenden, die andere Hälfte wird zu Abzahlung unseres Gemeindehauses verwendet.

Wir haben eine LEGO®-Stadt gebaut

Eine Legostadt erbauen 45 Kinder im Gemeindehaus der Evangelischen Freikirche von Biebesheim.

100.000 LEGO®-Steine sorgten von Freitag bis Sonntag (28.–30.9.2018) dafür, dass sich Mädchen und Jungs wie große Architekten fühlten. Eine ganze Stadt wurde auf etwa 10 Meter Länge aufgebaut. Zwischendurch gab es ein Programm mit fetzigen Liedern, spannenden Bibelgeschichten und knackigen Spielen und natürlich auch etwas zum Essen. 

Die festliche Einweihung der LEGO®-Stadt fand am Sonntag (30.) um 10.00 Uhr im Rahmen eines Familiengottesdienstes unter Einbeziehung der Kinder statt. 

Die Resonanz in der lokale Presse war sehr gut: https://www.echo-online.de/lokales/kreis-gross-gerau/biebesheim/einmal-grenzenlos-mit-legosteinchen-bauen_19094813 

Hier einige Eindrücke der LEGO®-Tage:

 

Gemeindefreizeit in Dobel

Unter dem Motto „Wir feiern das Leben“ war ein Großteil unserer Gemeinde von Freitag bis Sonntag (07. – 09.09.2018) bei tollem Wetter im EC-Freizeitheim in Dobel (Schwarzwald), einer tollen Anlage mit vielen Räumlichkeiten sowie einer großen Sporthalle. Für die Kinder gab es zusätzlich eine große Hüpfburg. Die Verantwortlichen hatten ein tolles Programm für Jung und Alt zusammengestellt. Es gab jedoch auch genug freie Zeit für Spaziergänge, Sport, Gesellschaftsspiele und Gespräche. Samstagabend trafen wir uns zum Singen am Lagerfeuer.
Neben viel Lobpreis ging es an diesem Wochenende inhaltlich um jüdische Feste, die in der Bibel beschrieben sind. Am Sonntagvormittag feierten wir im Gottesdienst zusammen mit einer anderen Gemeinde aus Heilbronn den Tod und die Auferstehung unseres Herrn beim gemeinsamen Abendmahl.
Wir hatten eine intensive Zeit, viele lernten sich besser kennen.

Hier einige Eindrücke von der Freizeit:

Bunter Abend mit Global Voices in der EFB

Der internationale Chor Global-Voices mit Teilnehmern aus Uganda und Brasilien gestaltete einen bunten Abend am 4.9.18. in der Evangelische Freikirche Biebesheim. 

Das Konzert war eine perfekte Mischung der lokalen Kulturen in Tanz, Gesang und Rhythmus sowie lebendige Zeugnisse ihres Lebens.

Die Stiftung Kinderhilfswerk Global-Care ist seit über 40 Jahren in 20 Ländern aktiv und gibt den Kindern dort eine Perspektive für die Zukunft. Das Ziel ist es, dass weltweit Not leidende Kinder und ihre Familien, unabhängig von Geschlecht, Hautfarbe, Religion oder Zugehörigkeit zu einer ethnischen Gruppe, ein Leben in Unversehrtheit, Gesundheit und Menschenwürde führen und ihre Potenziale ausschöpfen können.

Die Veranstaltung wurde in der Lampertheimer Zeitung berichtet.
https://www.lampertheimer-zeitung.de/lokales/kreis-gross-gerau/gernsheim/die-global-voices-begeistern-in-biebesheim_19045494#